Hinweis

Aufgrund der geänderten gesetzlichen Bestimmung in Bayern und der aktuellen pandemischen Lage, gilt seit dem 08.11. für unsere Veranstaltung verpflichtend die „2G-Regel“: Zutritt nur für geimpfte und genesenen Personen mit gültigem Nachweis! Ein negativer Schnell- oder PCR-Test alleine reicht NICHT aus. Wir bedauern diese Entwicklung und bitten betroffene Personen, ihre Tickets umgehend zu stornieren!

Hinweis

Der Ticketverkauf ist beendet.
Ohne Anmeldung ist keine Teilnahme mehr möglich. Es gibt keine Abendkasse bei den Partys.

Wir möchten mit euch 11 Jahre »Tanze Samba mit mir« mit einem »Brazilian Weekend« feiern: 2 Tage mit Workshops für Samba de Gafieira, Forró und Zouk.

Am Abend wird dann auf den Partys getanzt mit DJs und Live-Musik.

Mit dabei:

  • Dadinho & Kelly
  • Hugo Silva
  • Carlos Frevo
  • Isaac Douglas
  • Nomia Pacheco
  • Vando Oliveira
  • DJ Galaxy

Programm

11. November – Donnerstag: Tanzen im Park

Bein schönem Wetter:

Wir begrüßen alle, die einen Tag vorher nach München kommen wollen, mit einem kleinen Warm-Up: freies „Tanzen im Park“. Wir möchten mit euch am überdachten Dianatempel einen gemütlichen Herbstabend genießen.

Kommt alle und tanzt euch warm!

Was: Tanzen Draußen / Samba, Forró und Zouk im Park
Wo: Dianatenpel im Hofgarten am Odeonsplatz
Wann: am 11. November, 19–22:00 Uhr

Die Teilnahme ist umsonst und ohne Ticket möglich.

Preise

Full-Pass Early Bird – 90,00 € +7,07 € Gebühr
Verkauf bis 24.10.2021

Full Pass regulär – 110,00 € +8,38 € Gebühr
Verkauf ab 25.10.2021


Day-Pass Early Bird – 60,00 € +5,11 € Gebühr
Verkauf bis 24.10.2021

Day-Pass regulär – 80,00 € +6,41 € Gebühr
Verkauf ab 25.10.2021


Party Freitag (mit Livemusik) – 15,00 € +2,17 € Gebühr

Party Samstag – 10,00 € +1,83 € Gebühr

Veranstaltungsorte

Auf Google-Maps anzeigen…

Alle drei Orte befinden sich im Standteil Obersendling und sind mit der U-Bahn-Linie 3 erreichbar: Haltestelle „Obersendling“ (Freitag und Party am Samstag) und „Forstenrieder Allee“ (Workshops am Samstag).

FREITAG, 12.11.2021 – Workshops & Party:

Ballet- und Tanzschule Dilly Dance
Geretsrieder Straße 6, 81379 München

SAMSTAG, 13.11.2021 – nur Workshops:

Freie Waldorfschule München Südwest,
Züricher Straße 9, 81476 München

SAMSTAG, 13.11.2021 – nur Party:

SHK Innung München
Rupert-Mayer-Straße 41, 81379 München
Eingang West, rechte Gebäudeseite

Veranstaltungshinweise

Hinweise bezüglich der Situation aufgrund von COVID-19

Für die Veranstaltung müssen wir uns an die jeweils geltenden infektionsschutzrechtlichen Vorgaben für Bayern halten. Wir bitten alle Teilnehmer sich mit den Vorgaben und Regeln vertraut zu machen, um eine reibungslose und sichere Veranstaltung zu ermöglichen.

Nachtrag 09.11.2021:
ACHTUNG: Die gesetzlichen Bestimmungen in Bayern haben sich geändert: aufgrund der aktuellen Lage gilt nun für unsere Veranstaltung verpflichtend die „2G-Regel“: Einlass nur für geimpfte und genesene Personen mit gültigem Nachweis! Wir bedauern diese Entwicklung und bitten betroffene Personen, ihre Tickets umgehend zu stornieren!

Für den Einlass ist ein gültiger Nachweis nach der 2G-Regelung erforderlich: nur genese oder geimpfte Personen. Ein PCR-, Schnell- oder Selbsttest reicht für die Teilnahme an der Veranstaltung leider nicht aus. Dafür sind die Teilnehmer von der allgemeinen Maskenpflicht befreit und müssen keine Mindestabstände berücksichtigen.

Unabhängig davon dürfen wir euch keinen Zutritt gewähren, wenn:
• ihr nachgewiesen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert seid,
• ihr einer Quarantänemaßnahme unterliegt oder
• ihr die COVID-19-assoziierte Symptome aufweist. Diese sind: akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, akute respiratorische Symptome jeder Schwere.

Ebenso müssen wir euch von der Veranstaltung ausschließen, wenn ihr während des Events Corona-typische Symptome entwickelt. In diesem Falle müssen wir euch bitten, die Veranstaltungsräume umgehend zu verlassen.

Bitte achtet allgemein auf die gängigen Hygiene-Regeln. Infektionsmittel stehen euch in den Räumen zur verfügung und sind gekennzeichnet.

Zustimmung zu Foto- und Filmaufnahmen und deren Nutzung

Bei dem Event werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Mit der Teilnahme gebt ihr euer Einverständnis, dass ihr ggf. auf Fotos und Filmaufnahmen zu sehen seid, die sowohl für die Dokumentation der Veranstaltung, wie auch für die Eigenwerbung von Kursen oder Workshops von „Tanze Samba mit mir“ genutzt werden dürfen.

Sonstige Hinweise

Die Kursräume bitte nicht mit Straßenschuhen betreten, bringt euch bitte geeignete Schuhe zum Wechseln mit.

Die Tanzlehrer

Kelly & Dadinho

Kelly & Dadinho

Tanzlehrer

Jefferson und Kelly kennen sich schon seit langem. Zwischen Reisen und Tanzkongressen trafen sie sich regelmäßig bei Zouk-Wettbewerben. Sie nahmen an Meisterschaften in denselben Kategorien teil, entwickelten ihren Tanz aber getrennt.
Im Jahr 2012 nahm Kelly auf Einladung und Organisation von Jefferson und Kollegen am Kongress „New Generation” in Brasilia teil, wo sie ihre beruflichen Beziehungen vertieften.
Im Jahr 2014 unternahmen sie ihre erste internationale Tournee und unterrichteten Workshops in Holland und Finnland. Zurück in Brasilien haben sie sporadisch in einigen brasilianischen Bundesstaaten gearbeitet. Im Jahr 2018 trafen sie sich beruflich in den USA wieder, wo sie beim Miami Dance Festival unterrichteten.
Als offizielle Tanzpartner, haben sie 2019 eine weitere Tournee durch Europa unternommen und in der Schweiz und in Deutschland Unterricht gegeben.
Derzeit wohnen sie in São Paulo und entwickeln nationale und internationale Projekte wie der brasilianische Zouk-Rhythmus und seine modernen Einflüsse: geprägt durch ihre individuellen Unterscheidungsmerkmale und Bewegungscharakteristiken und die Vielfalt der musikalischen Stile wie Funk, Pop, Rap, Hip Hop...
Sie sehen sich als Fachleute mit sozialer Verantwortung für die Ausbildung von Amateur- und/oder Berufstänzern im Bereich der Unterhaltung, der Gesundheit und des körperlichen und emotionalen Wohlbefindens.

Hugo Silva

Hugo Silva

Tanzlehrer, Choreograf, DJ

Er ist seit 2004 im Gesellschaftstanz aktiv, als er ein Stipendium seiner Tanzschule erhielt und Rhythmen wie Samba de Gafieira, Forró, Zouk, Tango, Bolero usw. lernte. Nach der Ausbildung zum Assistenzlehrer wurde er 2013 zum regulären Tanzlehrer an der Tanzschule „7&8” ernannt.

Im Jahr 2015 verließ er 7&8 und begann seine Tanz-Partnerschaft mit Aline Souza, mit der er bereits Forró-Kurse und -Workshops gab. Auf der Grundlage seiner Kenntnisse und Erfahrungen im Gesellschaftstanz entwickelte er zusammen mit Aline eine eigene Didaktik für den Unterricht von Forró Estilo Itaúnas (Roots), die nun an der Schule #SimboraDançar unterrichtet wird, die beide im Januar 2016 gegründet haben.

Seine Karriere umfasst mehrere choreografische Arbeiten und Präsentationen sowie Kurse und Workshops in Minas Gerais, São Paulo, Rio de Janeiro, Brasília und Salvador. In Europa hat er bereits London, Portugal, Deutschland, Frankreich, die Schweiz und Italien durchquert.

Derzeit gibt er Gruppen- und Privatunterricht in verschiedenen Rhythmen, sowohl im Klassenzimmer als auch online.

Carlos Frevo

Carlos Frevo

Tänzer, Tanzlehrer, Choreograf

Carlos Frevo ist ein kompetenter Tänzer. In Pernambuco, Brasilien geboren, arbeitet er seit 1996 als Tänzer, Tanzlehrer und Choreograf. Beeinflusst von der vielfältigen Kultur Brasiliens, verfügt er über ein umfangreiches Repertoire an traditionellen brasilianischen Tänzen: Frevo, Maracatu, Coco, Samba, Afro-Brasilianischer Tanz, Forró und Samba de Gafieira.
Er begann seine Ausbildung im traditionellen Tanz im Alter von 12 Jahren. Im Jahr 2000 begann er seine Ausbildung in Modern Dance in der "Experimental Company of Dance".
Seit 2004 lebt und arbeitet Carlos Frevo in Berlin und entwickelt seine Tanztechnik ständig weiter. Als Gründer und künstlerischer Leiter erlangte er von 2012 bis 2017 mit dem "Tanzstudio Frevo Dance" einen internationalen Ruf. Außerdem organisiert er regelmäßig brasilianische Konzerte und zwei Tanzfestivals, das Samba Treffen und das Psiu Festival.

Isaac Douglas

Isaac Douglas

Tanzlehrer

Seit 19 Jahren erleuchtet Isaac Douglas die brasilianische Tanzfläche mit seiner besonderen Fähigkeit, eine fröhliche und konzentrierte Lernatmosphäre zu schaffen. Isaac Douglas möchte nicht nur Details und Techniken in seinen Kursen vermitteln, sondern auch, dass die Schüler ihren eigenen Körper und ihre eigenen Bewegungen entdecken. Er unterrichtet u.a. Samba de Gafieira, Samba no Pé, Soltinho, Forró, Salsa, Zumba, Zouk und Bolero. Isaac Douglas begann seine Karriere als Tänzer im Alter von 12 Jahren in Rio de Janeiro (Brasilien). Im Laufe der Zeit lernte und arbeitete er mit mehreren berühmten Tänzern wie Carlinhos de Jesus, Carlos Bolacha, Sheila Aquino und Marcelo Chocolate. 2010 präsentierte Isaac Douglas sogar das Album "Acessa" von Alcione – einem der bedeutensten Sängerinnen Brasiliens. Seit 2012 trägt Isaac Douglas seine Leidenschaft in die Welt – dafür bereiste er beispielsweise Japan, Europa, Argentinien und die Vereinigten Staaten. Jetzt kommt er zu Euch – also komm und lass es uns gemeinsam genießen!

Translate »